Home
Bereich für Mitglieder
Verband
Mitgliedschaft
Schwerpunktthemen
Dienstleistungen
Aus- & Weiterbildung
Veranstaltungen
Termine
Rückblick
Aus der Branche
Presse / Veröffentlichungen
Partner
Kontakt
DEHOGA Hamburg HOME

• 

7. DEHOGA Sommerempfang

Druckversion
  Ort: Anglo-German Club
Beginn: 07.07.2008 - 18:00 Uhr
Beschreibung:
400 Gäste beim Sommerempfang des DEHOGA im Anglo-German Club

Trotz wechselhaftem Schauerwetter und dem gleichzeitigen Sommerfest der Bürgerschaft folgten rund 400 Gäste aus Wirtschaft und Politik der Einladung des Hamburger DEHOGA zum traditionellen Sommerempfang. Im noblen Anglo German Club am Harvestehuder Weg nutzten sie die Gelegenheit bei Drinks und Fingerfood zu anregenden Gesprächen in entspannter Atmosphäre.

So wechselhaft wie das Wetter fiel das Bild aus, das die Hamburger DEHOGA-Präsidentin Rose Pauly in ihrer Rede vom Gastgewerbe der Hansestadt zeichnete.  Einerseits stiegen zwar die Übernachtungszahlen seit Jahren, andererseits kämen immer neue Hotelbetten hinzu. Probleme bereiteten der Branche auch Ölkrise, Mehrwertsteuererhöhung, Geldentwertung und die wachsende Bürokratie. Kritik übte die Präsidentin hier vor allem an dem „Aktionsprogramm der Bundesregierung für Recht und Ordnung auf dem Arbeitsmarkt“. Zum Rauchverbot sagte Pauly: „Wir sind nicht gegen den Schutz von Nichtrauchern vor ungewolltem Tabaksqualm, aber bitte mit Augenmaß. Von den Verfassungsrichtern in Karlsruhe wünschen wir uns, dass sie das Rauchverbot zu Gunsten der Eckkneipen in Teilen kippen werden.“

Dass das Gastgewerbe trotz allem nach wie vor eine Wachstumsbranche ist, zeige ein Blick auf die Ausbildung: „Mit über 2.200 Lehrstellen, doppelt so viele, wie elf Jahre zuvor, sind wir der zweitgrößte Ausbilder der Stadt“, so Pauly. Vom Leistungsstand der Azubis konnten sich die Gäste an der Cocktailbar und am Dessertbüffet persönlich überzeugen.

Der als Gastredner eingeladene neue NDR-Intendant Lutz Marmor hob die gute Zusammenarbeit zwischen NDR und DEHOGA hervor. Bei der Sendung „Retten Sie unser Hotel“ habe der NDR auf die tatkräftige Unterstützung des Gastgewerbeverbandes bauen können. Für die Sendung bewerben sich über den DEHOGA Hotels aus ganz Norddeutschland. Die Direktorin des Hotels Grand Elysée, Uta Felgner, besucht diese Hotels, analysiert deren Stärken und Schwächen und gibt Tipps zur Optimierung des Betriebes.

Text & Fotos: Mathias Thurm

 
li.: Karen E. Johnson, Generalkonsulin der Vereinigten Staaten von Amerika, Gregor Maihöfer 
re.: Rose Pauly und Dr. Martin Wilhelmi



 
Gastredner Lutz Marmor, Intendant des NDR


Gerald Pütter, Horst Pengel, Wolfgang Schmidt

 

 
  Zurück  


GASTRO GmbH
  Das Dienstleistungsangebot
der GASTRO GmbH:
 
  GASTRO GmbH  
  Treffpunkt Nord 2017  
treffpunkt nord
  Sommerempfang 2017  
Sommerempfang 2017
  Gasthaus  
 

DAS GASTHAUS
Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe

          

 

 
 
Mediadaten 2017 als PDF
- Anzeige aufgeben -
 

Anzeige  

 

 



   SUCHE    |    SITEMAP    |     IMPRESSUM  |     DATENSCHUTZ