Home
Bereich für Mitglieder
Verband
Mitgliedschaft
Schwerpunktthemen
Dienstleistungen
Rechtsberatung
GASTRO GmbH
Aus- & Weiterbildung
Veranstaltungen
Aus der Branche
Presse / Veröffentlichungen
Partner
Kontakt
DEHOGA Hamburg HOME

• 

Elternzeit auch für Großeltern

Druckversion
  15.05.2009

Nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz können Eltern einen Zeitraum unbezahlter Freistellung von der Arbeit (Elternzeit) nach der Geburt eines Kindes, längstens bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres des Kindes, in Anspruch nehmen. Diese Regelung ist mit Wirkung vom 24. Januar 2009 erweitert worden auf Großeltern, die mit ihrem Enkelkind in einem Haushalt leben und dieses Kind selbst betreuen und erziehen. Voraussetzung ist, dass entweder ein Elternteil des Kindes minderjährig ist oder sich im letzten oder vorletzten Jahr einer Ausbildung befindet, die vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde und die Arbeitskraft des Elternteils im Allgemeinen voll in Anspruch nimmt. Die Großeltern können aber nur für Zeiträume Elternzeit nehmen, in denen nicht schon ein Elternteil in Elternzeit geht. (Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht Anna Heine, Maître en droit, SKW Schwarz Rechtsanwälte).

 
  Zurück  


GASTRO GmbH
  Das Dienstleistungsangebot
der GASTRO GmbH:
 
  GASTRO GmbH  
  Treffpunkt Nord 2017  
treffpunkt nord
  Sommerempfang 2017  
Sommerempfang 2017
  Gasthaus  
 

DAS GASTHAUS
Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe

          

 

 
 
Mediadaten 2017 als PDF
- Anzeige aufgeben -
 

Anzeige  

 

 



   SUCHE    |    SITEMAP    |     IMPRESSUM