Home
Bereich für Mitglieder
Verband
Mitgliedschaft
Schwerpunktthemen
Dienstleistungen
Rechtsberatung
GASTRO GmbH
Aus- & Weiterbildung
Veranstaltungen
Aus der Branche
Presse / Veröffentlichungen
Partner
Kontakt
DEHOGA Hamburg HOME

• 

Gastwirt ist verkehrssicherungspflichtig für Klettergerüst und Schaukel

Druckversion
  16.07.2008

In der warmen Jahreszeit zieht es die Kinder auch während eines Gaststättenbesuchs zum Spielen nach draußen. Doch Vorsicht: Verfügt eine Gaststätte über einen Garten mit Klettergerüst, Schaukel oder sonstigen Geräten, so ist der Wirt verkehrssicherungspflichtig für diese Geräte. Kommt ein Kind zu Schaden und stellt sich heraus, dass Ursache hierfür ein Mangel am Gerät war, so sieht sich der Wirt der Haftung ausgesetzt. Daher sollte besonderes Augenmerk darauf gelegt werden, dass sich die Geräte stets in einwandfreiem Zustand befinden und regelmäßig gewartet werden, beispielsweise vom TÜV, der DEKRA oder vergleichbaren Institutionen. Empfehlenswert ist daneben auch der Abschluss einer Haftpflichtversicherung, die im Falle eines Schadens aufgrund eines Mangels am Gerät eintritt. (Rechtsanwältin Friederike Kaehler, SES Schlutius Eulitz Schrader)

 
  Zurück  


GASTRO GmbH
  Das Dienstleistungsangebot
der GASTRO GmbH:
 
  GASTRO GmbH  
  Treffpunkt Nord 2017  
treffpunkt nord
  Sommerempfang 2017  
Sommerempfang 2017
  Gasthaus  
 

DAS GASTHAUS
Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe

          

 

 
 
Mediadaten 2017 als PDF
- Anzeige aufgeben -
 

Anzeige  

 

 



   SUCHE    |    SITEMAP    |     IMPRESSUM