DEHOGA Hamburg

• 

Unternehmenssteuer

 
Anwendung der 1%-Regelung nur bei tatsächlicher Nutzung von Dienstwagen
Wenn ein Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer unentgeltlich einen Dienstwagen zur privaten Nutzung überlässt, stellt der Vorteil Lohn dar, dessen Wert i.d.R. gemäß der 1%-Regelung zu ermitteln ist.  
Verbraucherschutz bei Pay-TV-Angeboten in Hotels
Aus Reihen des Tourismusausschusses des Deutschen Bundestages erreichten den Hotelverband Deutschland (IHA) kritische Nachfragen zur Verbraucherfreundlichkeit von Pay-TV-Angeboten in Hotels.  
Steuertipp - Gutscheine in der Gastronomie
In der Gastronomie kommt es nicht selten vor, dass ein Gast in das Hotel oder ins Restaurant kommt und einen Gutschein möchte.  
Fahrtenbuch
Darauf legt das Finanzamt bei der Prüfung Wert  
Vorsteuerabzug bei Erwerb und Umbau oder Renovierung eines gemischt genutzten Gebäudes
Nach § 15 Abs. 1 Nr. 1 UStG kann ein Unternehmer die Vorsteuerbeträge aus Rechnungen für Lieferungen und sonstige Leistungen abziehen, die von anderen Unternehmern für sein Unternehmen ausgeführt werden.  
Steuerabzug mit Tücken
Finanzgericht: Vorsteuerabzug nur aus Rechnungen mit Lieferdatum  
 
     
  © copyright DEHOGA Hamburg 2019