HOME
Dienstleistungen
Weiterbildung
Küchenmeister
Barmixer
Seminare
Existenzgründung
Hotelfachschule
Partner
Kontakt

• 

Seminare zur Existenzgründung in der Gastronomie

Druckversion
 

Die Erlangung der Konzession ist das eine, die erfolgreiche Betriebsführung das andere. Die Betriebsführung erfordert ein schlüssiges Konzept, eine Übersicht über die kurz- und mittelfristig anfallenden Kosten sowie Klarheit über Fragen der Finanzierung: eine realistische Kostenplanung sowie striktes Kostenmanagement. Nur dann gelingt es dauerhaft, wirklich Erfolg zu haben. Von der Idee, über die Umsetzung bis hin zur strategischen Weiterentwicklung gibt es eine Vielzahl von Fragestellungen, die es zu beantworten gilt. Mit der Erfahrung aus der Betriebsberatung und den gesammelten Fallbeispielen ist es den Teilnehmern möglich, Fallstricke bei der Gründung und im operativen Geschäft zu erkennen und Lösungswege zu erarbeiten.  Der Betriebsberater der GASTRO GmbH, Björn Grimm, bietet 3 mal jährlich Seminare und darüber hinaus individuelle Beratungstermine an. Setzen Sie sich einfach mit ihm unter 040/413430-91 in Verbindung.

Alle von uns angebotenen Seminare dauern zwei Abende. Sie kosten 1,5 Schecks sowie einen Eigenanteil von 37,00 EUR. Für nähere Informationen und/oder die nächsten Termine steht Ihnen Herr Grimm gern zur Verfügung.

 


 

H.E.I. Existenzgründungsseminare

Der DEHOGA Hamburg bietet seit Anfang 2007 wieder regelmäßig Existenzgründungsseminare im Zusammenarbeit mit der Hamburger Initiative für Existenzgründung und Innovation (H.E.I.) an und unterstützt Menschen mit Ideen auf dem Weg in die wirtschaftliche Selbständigkeit. Dieses Programm ist von der Behörde für Wirtschaft und Arbeit mit initiiert worden und wird von ihr finanziell subventioniert.

Durch ein vielfältiges und Branchen übergreifendes Angebot, das in erster Linie durch allgemeine Seminare und Workshops – immer geführt von ausgewählten Fachleuten – erfolgt, sind die ersten Schritte in die wirtschaftliche Selbständigkeit gewährleistet. Die Abwicklung dieses umfassenden Existenzgründungsangebot erfolgt über ein Scheckheft der H.E.I., das den potentiellen Unternehmern die Gründung ihrer neuen wirtschaftlichen Existenz erleichtert. Die Seminare sind recht preisgünstig und darüber hinaus zeitlich kurz gehalten. Die Abrechnung erfolgt anteilig zu zwei Drittel aus den Schecks des Heftes und zu einem Drittel aus einem Eigenanteil. So können sich Gründer kostengünstig und zeitsparend fundiert informieren.

Die Seminare sind branchenübergreifend ausgerichtet und stammen aus allen Themenbereichen, die für die Gründer wichtig sind. So finden sich Buchführung, Controlling direkt neben branchenspezifischen Themen. Dieser Mix ermöglicht den Gründern im Vorfeld zur Planung ihrer Selbständigkeit eine umfassende und themenübergreifende Vorbereitung

Existenzgründer und Jungunternehmer, die sich in der Hamburger Hotellerie und Gastronomie etablieren wollen, werden von unserem Betriebsberater  teils in Seminaren, meistens in Einzelgesprächen kompetent beraten. Die speziell für Existenzgründer in der Hotellerie und Gastronomie konzipierten Seminare erfolgen in Gruppen, je nach Bedarf kann aber auch eine Einzelberatung durchgeführt werden.

Gerade im Bereich Gastronomie sind die Konzepte der Gründer ein wesentlicher Bestandteil für den Erfolg, deshalb ist fallweise eine Besprechung des Vorhabens im Einzelgespräch mit dem Berater zweckmäßig. In diesen Gesprächen kann thematisch alles zur Sprache kommen. Die Beratung ist insofern nicht festgelegt und richtet sich ganz nach den Wünschen des Gründers. Häufig ist aber die Vorbereitung zur Erstellung eines Businessplans das Ziel. Hierbei können entscheidende Fehler verhindert werden, die sich möglicherweise in dem anschließenden Bankgespräch zur Finanzierung des Vorhabens negativ auswirken könnten. Eine sicher kalkulierte Rentabilitätsrechung ist die Basis für den Businessplan. Marktanalyse und realistische Einschätzung der Anlaufkosten sind nicht weniger wichtig.

Diese Existenzgründungsberatungen und die Zusammenarbeit mit der H.E.I. werden von  Björn Grimm betreut und koordiniert. Er ist in dieser Funktion auch auf jedem Hamburger Gründertag persönlich vor Ort, um direkt mit potentiellen Existenzgründern ins Gespräch zu kommen. Der Hamburger Gründertag findet regelmäßig am ersten Samstag im Februar eines jeden Jahres statt und wird abwechselnd in der Handelskammer Hamburg oder der Handwerkskammer Hamburg durchgeführt.

Ihr Ansprechpartner:

 

Björn Grimm

Tel.: 040-413 430 91
info@grimm-consulting.com

 

 
  DEHOGA Hamburg e.V.  
  Das Angebot des DEHOGA Hamburg:
 
  DEHOGA e.V.  
     
Anzeige  

Carslberg

   SUCHE    |    SITEMAP    |     IMPRESSUM